Bretagne 2019


Bretagne 2019

 

Die 4. Auflage der Kalender-Reihe "Bretagne" der Sächsisch-Bretonischen Gesellschaft e.V.  zeigt für das Jahr 2019 dreizehn Fotos bretonischer Gärten des bretonischen Fotografen Michel Ogier.

 

Erscheinung/Auslieferung ab 16. Oktober 2018.

Ab 5 Stück versandkostenfrei.

Kalender Bretagne 2019

9,90 €

  • 0,32 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Redaktion und Design: Ingo Kolboom und Dirk Kohl • Sächsisch-Bretonische Gesellschaft e.V., 

www.sachsen-bretagne.com © Dresden 2018 (Alle Rechte vorbehalten)


Bretonische Gärten

Englischer Traum oder französische Eleganz, grünes Labyrinth oder ausgefallener Blumenpark, die Bretagne besitzt unzählige Parks und Gärten, die zu jeder Jahreszeit zu herrlichen Spaziergängen mit der Familie oder mit Freunden einladen.

Schließen Sie die Augen und atmen Sie tief ein… Riechen Sie den berauschenden Duft des Flieders oder der Iris? Gehen Sie ein paar Schritte weiter und öffnen Sie dann die Augen. 

Vielleicht haben Sie das Gefühl, sich in Japan oder im 17. Jahrhundert zu befinden. Das ist genau die Magie der bretonischen Gärten; sie bringen die Spaziergänger im Handumdrehen an jeden Ort der Welt und in jede erdenkliche Epoche. Von der Symmetrie französischer Gärten zum italienischen Barock, von bemerkenswerten Bäumen zu vergessenen Hülsenfrüchten, von Labyrinthen, in denen man sich gerne verliert, bis zu botanischen Parkanlagen... Warum lassen Sie sich nicht zu einem malerischen, romantischen oder amüsanten Spaziergang hinreißen!

 

Text mit freundlicher Genehmigung von Tourisme Bretagne. Offizielle Webseite für Tourismus in der Bretagne:

www.bretagne-reisen.de/sehenswertes-aktivitaeten/naturentdeckungen/parks-und-gaerten

 

Wollen Sie mehr erfahren? Der bretonische Garten im Internet 

 

Parks und Gärten in Bretagne, 82 Parks: www.jardinez.com/Parks-und-garten-in-Bretagne_8_de

www.jardinez.com/Parcs-et-jardins-en-Bretagne_8_fr 

Bretagne Gärten: www.bretagne-tip.de/gaerten

Europäisches Gartennetzwerk (EGHN), Frankreich, Bretagne: www.wp.eghn.org/de/gaerten-2/frankreich

www.wp.eghn.org/de/regionale-routen/die-gaertenkueste-parks-und-gaerten-in-der-bretagne (mit Karte)

Gärten in der Bretagne: www.tripadvisor.de/Attractions-g187094-Activities-c57-t58-Brittany.html (mit Karte) 

Association des Parcs et Jardins de Bretagne, Parcs et Jardins de Bretagne: www.apjb.org/fr/accueil.html

Les plus beaux parcs et jardins: www.tourismebretagne.com/s-inspirer/selon-mes-envies/les-plus-beaux-parcs-et-jardins

Le jardin breton: www.aujardin.info/fiches/jardin-breton.php

Parcs et Jardins Bretons: www.couleurpays.eklablog.com/parcs-et-jardins-bretons-a65234317

Les Jardins Bretons: www.lalandehuel.com/pages/a-decouvrir-en-bretagne/les-jardins-breton.html

12 documentaires sur des jardins bretons: www.culture.gouv.fr/Regions/Drac-Bretagne/Politique-et-actions-culturelles/Architecture-espaces-proteges/ Architecture/12-documentaires-sur-des-jardins-bretons

Le jardin de Ty-Caër, Berthe Blondel, Plourivo

 

Jardin de la Villa Le Caruhel, Étables-sur-Mer

Kontakt: amisducaruhel@gmail.com



Über den Fotografen

Michel Ogier (Jahrgang 1954)

lebt als freier Fotograf und Videofilmer in Rennes, der Hauptstadt der Region Bretagne. Er arbeitet u.a. im Bereich Unternehmenskommunikation und für lokale Einrichtungen sowie regelmäßig für die Rubrik "Maison" in der Sonntagsausgabe der Tageszeitung "Ouest-France".

Er illustrierte zahlreiche Bücher u.a. "La Bretagne des jardins" (1997), "Le Jardin de ma Mère" (2005), "Rennes secret et insolite" (2009). Seine historische Diasammlung über Rennes befindet sich im Stadtarchiv Rennes (Fonds Ogier).

 

Seine Webseite: www.michelogier.net

Sein Blog: michelogierphotographie.blogspot.com


Die Kalenderblätter