Blicke in die Geschichte spaniens

Dieses Buch ist eine Hilfe für alle, die spanisch lernen oder nach Spanien reisen wollen, nämlich ein Gang durch die besondere Geschichte der Völker Spaniens, ihre Beziehungen zu den Mauren und den Staaten der Welt. 

Die „Spanier an sich“ gibt es so wenig wie die „Deutschen an sich“. In jeder Region entwickeln die Spanier ihre Besonderheiten und haben dennoch etwas Gemeinsames, das sie im Laufe ihrer wechselvollen Geschichte zu Spaniern macht. 

Diesem Prozess wird im Büchlein nachgespürt. So waren es vor allem die Spanier, die Europas mittelalterlichen Fesseln sprengten und sich zugleich in ihnen verhedderten. Darin besteht die Tragik der einstigen Weltmacht, deren Sprache etwa 100 Millionen Menschen sprechen ...


Blicke in die Geschichte Spaniens

 

Buch, Softcover, Autor: Günter Mager (D), 164 Seiten, 21 x 14,8 cm, erschienen: 10.09.2018, 1. Auflage, Deutsch, ISBN: 978-3-906212-38-8

Blicke in die Geschichte Spaniens (Buch)

12,90 €

  • 0,23 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

über den Autor

Günter Mager erlebte seine Kindheit in einem von den Nazis verfolgten und sozialdemokratisch orientierten Elternhaus, das ihn weltanschaulich prägte und ihn zum Gegner faschistischen Handeln und Denkens macht. Er studierte Geschichte und promovierte an der Martin-Luther-Universität Halle. Er lehrte u.a. als Dozent an einer Fachschule.


Inhalt

Bevor die Spanier Spanier wurden

700 Jahre Herrschaft der Mauren – 700 Jahre Rekonquista

Verwirrende Zeiten

Ferdinand und Isabel

 

Die Habsburger Erben

Carlos I. (1500 - 1558)

Philipp II. – König von Spanien

Nur Dynastien im Mittelalter?

Das Ende der Habsburger in Spanien

 

Die Welt ist aus den Fugen

Die Große Revolution in Frankreich wirft ihre Schatten voraus

Spanien probt die Revolution

Spaniens Kolonien erkämpfen ihre Freiheit

Spaniens Revolution scheitert

 

 

Die Restaurationsperiode

Das Ende des spanischen Weltreiches

Das Restaurationssystem löst nicht Spaniens Probleme 

Die Republik zwischen zwei Diktaturen

 

Die Franco-Diktatur

Der Bürgerkrieg

Franco beherrscht die Völker Spaniens (1936 - 1975)

Spanien – eine konstitutionelle Monarchie in der europäischen Gemeinschaft

 

Quellennachweise