Ein wichtiges Kommunikationsmittel ist seit Jahren die Mitgliederzeitung des WBU. Der "Kompass",  so heißt seit gut drei Jahren dieses Blatt, ist sie mit 6-8 A4-Seiten kein ausgesprochen umfangreiches Magazin. Ganz bewusst ist es auf Beständigkeit ausgelegt, weil 6-8 Seiten sind leichter finanzierbarer als große 20-40 seitige Magazine. Die Praxis hat es immer wieder gezeigt, das solche großen Magazine auf Dauer wenn sie monatlich erscheinen sollen, nicht überleben. Da der Kompass also seit Jahrzehnten ununterbrochen erscheint, an jedes Mitglied und ausgewählte Persönlichkeiten persönlich adressiert versendet wird, ist es, trotz Internet & Co., ein beliebtes und nicht wegzudenkendes Informationsblatt für ganz Bayern.

 

Für Anzeigenkunden ist es damit ein Medium mit sehr geringem bis gar keinem Streuverlusts, weil die gedruckte Auflage mit 3000 Stück fasst komplett versendet bzw. verteilt wird. Auch die günstigen Preis ab 260 € sind ein gutes Argument, den Kompass in sein Marketing-Konzept aufzunehmen. 

 

Mediadaten


Download
Mediadaten 2016:17.pdf
Adobe Acrobat Dokument 404.2 KB