Toni Werner (D)

Teamführung – aber wie


Dieses Buch ist ein Praxisratgeber der zeigt wie Führung von der Theorie in die Praxis übertragen werden kann. Er wendet sich an junge Führungskräfte in der Fitnessbranche sowie im Dienstleistungssektor insgesamt.

In zehn kurzen und leicht verständlichen Kapiteln wird ein in der alltäglichen Praxis leicht anwendbares Führungsmodell beschrieben, welches die Eigenständigkeit und die Eigenverantwortlichkeit der Mitarbeiter fördert sowie verbesserte Unternehmensergebnisse erreichen lässt. Es werden die Führungstheorien der transaktionalen- und transformationalen Führung anhand von Beispielen sowie Verhaltens- und Selbstreflexions-Leitfaden in die Praxis übertragen. 

Zudem wird das theoretische und praktische Rüstzeug  vermittelt, um erfolgreich Motivations- und Zielvereinbarungsgespräche mit Mitarbeitern zu führen. Unter Zuhilfenahme der Moderationsmethode wird ein einfach anwendbarer Leitfaden aufgezeigt, mit dem die Ideen des gesamten Teams nutzbar gemacht werden können. Mit der S.T.R.I.K.E. - Methode wird ein Verhaltenskorrekturgesprächs-Leitfaden vermittelt, um nachhaltige Veränderung im Verhalten von Mitarbeitern zu erreichen. Anhand zahlreicher Beispielgespräche aus der Praxis des Autors werden die verschiedenen Methoden veranschaulicht. Das gesamte Führungsmodell wurde in vier Fitnessstudios der Activ Fitness Deutschland Gruppe erfolgreich getestet und wird derzeit in allen Fitnessstudios der Activ Fitness Deutschlandgruppe angewendet.

 

„Moderne Geräte und Trainingsmethoden stehen in der Fitnessbranche im krassen Widerspruch zu nicht vorhandenen oder veralteten Führungsmethoden. Dies gilt auch für kleinere und mittlere Unternehmen in der Dienstleistungsbranche. Das lesenswerte Buch von Toni Werner ist ein leicht verständlicher und praxisbezogener Leitfaden vor allem für archaisch geführte Unternehmen, um Mitarbeiter zielorientiert zu führen und deren Beitrag zum Unternehmenserfolg zu steigern.“  – Roland Böhler: Ehemaliger GF Vertrieb Deutsche Mars GmbH, Vorstand Marketing/Vertrieb Hugo Boss AG


Buch

Teamführung – Aber wie

Toni Werner (D)

Buch, Softcover, 120 Seiten, 21 x 14,8 cm, erschienen: 10.10.2017, 1. Auflage Deutsch,  ISBN: 978-3-938706-31-9

Teamführung – Aber wie (Buch, Softcover)

12,99 €

  • 0,29 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Autor

Toni Werner studierte Business „Coaching & Change Management“ an der Euro Hochschule Hamburg (MA) und „Fitness Ökonomie“ an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheit in Saarbrücken (BA). Er arbeitet seit elf Jahren in der Fitnessbranche. In dieser Zeit leitete er erfolgreich sechs Fitnessstudios zweier Unternehmen als Clubmanager und war als Regional- und Nationalvertriebsleiter tätig. Außerdem betreute er über drei Jahre den Standardisierungsprozess in den Bereichen Training, Service und Verkauf sowie die Integration und Umsetzung des Marketingplanes für die Activ Fitness Deutschlandgruppe.


Inhalt

1) Alles fängt bei der Führung an

 

2) Ohne Theorie nix los!

2.1) Der Kern der Idee

2.2) Das Führungsmodell

1) Führungsverhalten

2) Das Arbeitsthema

3) Der einzelne Mitarbeiter

4) Das Team (Gruppe)

5) Die Arbeitsumwelt

2.4) Ziele in der Anwendung des Modells

2.5) Darstellung des schematischen Ablaufs des Führungsmodells

2.6) Der praktische Ablauf zum Start des Führungsmodells in 10 Schritten

 

3) Das Führungsverhalten

3.1) Die Führungskraft tritt in Aktion

3.2) Das Führungsverhalten

3.2.1) Fünf Grundsätze als Führungsperson

3.2.2) Die praktische Umsetzung der fünf 

Grundsätze als Führungsperson

3.2.3) Umgangsformen in der Führungspraxis

3.3.) Praxisübungen für die Führungsgrundlagen

3.3.1) Methode zum Üben der Selbstreflexion 

„Das Innere Team“

3.3.2) Methoden zum Üben der Beobachterrolle „Der Stuhl“ und „Meta-Spiegel“

3.3.2.1.) Praxisübung: „Der Stuhl“

3.3.2.2.) Praxisübung: „Meta-Spiegel“

3.4) Die Arbeitsumwelt

3.5) Das Thema

3.6) Checkliste für den Führungsalltag

 

4) Verhaltenskorrektur für Ihre Mitarbeiter: 

Das „Feedback-Gespräch“

4.1) Das “Feedback-Gespräch”

4.2) Beispielgespräch Feedback „optimal“

4.3) Beispielgespräch Feedback „suboptimal“

4.4) Praxishinweise Feedback

 

 

 

5) Verkaufsmitarbeiter Jan benötigt Motivation: Das „Motivationsgespräch nach GROW“

5.1) Das GROW-Gespräch

5.2) Gesprächsablauf GROW

5.2.1) Vorbereitung

5.2.2) Ziel

5.2.3) Realitätscheck

5.2.4) Optionen

5.2.5) Was, Wie, Bis wann?

5.3) Beispielgespräch GROW

5.3.1) Das erste Mal! „Ein optimales Beispielgespräch zum Start des GROW- Modells“

5.3.2) Das erste Mal! „Das realitätsnahes Gespräch 

zum Start des GROW-Modells“

5.4) Praxishinweise

5.5) Übersicht Methodenablauf für Feedback/GROW-Gespräch 

5.5.1) Beispiel-Formular für das GROW-Gespräch

 

6) Teammitglieder an Themen heranführen: „Die Moderation“   

6.1) Arbeitsphasen der Moderation

6.2) Hilfestellung für die Doppelrolle Moderator und Führungskraft

6.3) Methoden der Moderation

6.3.1) Schritt 1: Einstieg

6.3.2) Schritt 2: Ideensammlung

6.3.3) Schritt 4:  Ideenauswahl

6.3.4) Schritt 5:  Ideenbearbeitung I

6.3.5) Schritt 6: Ideenbearbeitung II

6.3.6) Schritt 7: Ideenbearbeitung III

6.3.7) Schritt 8: Maßnahmenplan

6.3.8) Schritt 9: Abschluss

6.4) Praxishinweise 

6.5) Checkliste für die Moderation

 

7) Verkaufsmitarbeiter Jan erreicht Leistungsziele: „Das Arbeitszielgespräch nach SMART“

7.1) Das SMART-Gespräch

 

7.2) Das „Arbeitszielgespräch nach SMART“

7.3) Gesprächsablauf des „Arbeitsziel-Gespräch nach SMART“      

7.3.1) Vorbereitung auf das SMART-Gespräch

7.3.2) Spezifisch

7.3.3) Messbar

7.3.4) Attraktiv

7.3.5) Realistisch

7.3.6) Terminiert

7.4) Ein optimales Beispielgespräch zum Start des SMART-Modells

7.5) Das realitätsnahe Gespräch zum Start des SMART-Modells

7.6) Praxishinweise

7.7) Methodenablauf für das Arbeitszie-Gespräch nach SMART

7.7.1) Beispiel eines SMART-Formulars 98

 

8) Mitarbeiter Jan zeigt ein Fehlverhalten:

„Das Verhaltenskorrekturgespräch nach S.T.R.I.K.E.“

8.1) Das „S.T.R.I.K.E“-Gespräch

8.2) Verhaltenskorrekturgespräch nach „STRIKE“

8.2.1) Störung

8.2.2) Tenor

8.2.3) Reaktion

8.2.4) Interesse

8.2.5) Konsequenz

8.2.6) Einigung

8.3) Beispielgespräch S.T.R.I.K.E.-Gespräch

8.4) Praxishinweis

8.5) Methodenablauf für das Verhaltens-Korrektur-Gespräch nach S.T.R.I.K.E.

 

9) Zeiträume und Reihenfolge der Gespräche für Ihren Mitarbeiter

 

10) Ohne Praxis ist aber auch nichts los!

 

11) Kennzahlenkatalog

 

11) Literaturverzeichnis

 

Zum Autor



Leseprobe

1.) Alles fängt bei der Führung an

Dieses Buch ist ein Praxisratgeber, welches in kurzen und leicht verständlichen Kapiteln ein in der alltäglichen Praxis leicht anwendbares Führungsmodell skizziert. Es gibt eine Antwort darauf, wie Führung von der Theorie in die Praxis übertragen werden kann. Alle hier dargestellten Methoden wurden im Rahmen eines Pilotprojekts in vier Fitnessstudios einer Fitnessstudio-Gruppe getestet. An dem Versuch waren insgesamt vier Führungspersonen sowie insgesamt 42 Mitarbeiter beteiligt.

Dieser Ratgeber wendet sich insbesondere an junge Führungskräfte. Er beantwortet die Frage „Wie gestalte ich Führung praktisch?“, indem ein Führungsmodell anhand der Fitnessbranche aufgezeigt wird.

Im Dienstleistungsbereich ist es von besonderer Bedeutung, dass die Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen den Dienstleistungsgedanken in sich tragen und diesen auch ausstrahlen. 

Das hier vorgestellte Modell soll Sie als Führungskraft zum einen dazu befähigen, Ihre Mitarbeiter in Ihr Handeln mit einzubeziehen und Standards Ihres Unternehmens zum Beispiel in Bezug auf den Verkauf, den Service oder das Verhalten mit Ihrem Team gemeinsam umzusetzen.

Zum anderen gibt Ihnen das Modell das praktische Werkzeug an die Hand, um erfolgreiche Lösungen für die Umsetzung Ihrer Arbeitsprozesse zu erarbeiten. Um dies zu erreichen, zielt das Führungsmodell in seiner Gesamtheit darauf ab, das Lernen der Mitarbeiter zu fördern, aber auch Sie als Führungskraft für die Rahmenbedingungen, in denen das Lernen und Arbeiten Ihrer Mitarbeiter stattfindet, zu sensibilisieren.

Hierfür wird Ihnen eine Grundhaltung als Führungskraft aufgezeigt, mit der Sie Ihr Verhalten so anpassen können, dass Sie ein Führungsziel wie eine bestimmte Umsatzzielerreichung oder die Erhöhung des Serviceniveaus mit Ihren Mitarbeitern gemeinsam pro-aktiv erreichen. Um diese Aufgabe zu bewältigen, lernen Sie sich selbst, aber auch Ihre Mitarbeiter im Rahmen dieses Buches besser kennen und erlernen das zur Umsetzung benötigte Handwerkszeug einer Führungskraft.

So zeigt Ihnen dieses Buch auf, wie Sie in drei kurzen Gesprächen Ihre Mitarbeiter motivieren, kritisieren und auch einen Konflikt bewältigen können. Anhand von Beispielgesprächen, die sowohl optimal als auch suboptimal ablaufen, wird Ihnen geholfen werden, sich leichter in die Methoden einzufinden. Dabei sind alle Gesprächsmodelle auf das gesamte Team anzuwenden.

Weiterhin werden Sie in diesem Buch die Moderationsmethode kennenlernen. Diese Methode zeichnet sich durch einen Lernrahmen, in dem die Mitarbeiter selbstständig agieren können, als auch durch einen hohen Beteiligungsgrad der Mitarbeiter aus und befähigt Sie dazu, Ihr Team in die Entwicklung von Lösungen für Arbeitsprozesse jedweder Art und die Umsetzung von Standards mit einzubeziehen.


Downloads

Download
Buchtitel/Cover
Teamführung 01.jpg
JPG Bild 672.9 KB
Download
Bild (48 von 158).jpg
JPG Bild 1.2 MB


Newsletter anfordern

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Bezahlmöglichkeiten

Versandpartner

Unsere Veranstaltungsreihen



Zentrale/Sitz: 

Bahnhofpark 3, CH-7320 Sargans

Tel: ‪+41-81-7104100 | Fax: ‪+41-81-7104101

Mail: verlag@weltbuch.ch‬

Büro Dresden: Loschwitzer Str. 21 c, D-01309 Dresden | Postanschrift: Postfach 440113, D-01266 Dresden, Tel: +49-351-3361085, Fax: +49-351-3361086, Mail: verlag@weltbuch.com