Romane | Erzählungen


Engels und die Schwestern Burns

Günter Mager (D)

In den meisten Biographien über Friedrich Engels fanden seine Lebensgefährtinnen Marie und Lydia Burns gar keine oder nur Lebensdaten erfassende Erwähnung. Seine Biographen übergingen Engels tiefe Liebe und Leidenschaft für Marie, und...

Das Wissen des JEAN MESLIER

Günter Mager (D)

„Da es mir nicht verstattet ward und da es sogar von fatalen Folgen gewesen wäre, zu meinen Lebzeiten offen zu sagen, was ich von Lenkung und Regierung 

der Menschen, von ihren Religionen und ihren Sitten 

halte, so habe ich mich dazu ...


Wo man Wurzeln schlägt

Günter Mager (D) 

Die Nachkriegsjahre stellten alle Familien in den Dresdner Arbeitervierteln vor große und kaum lösbare Aufgaben, zumal das hehre Ziel einer sozialistischen Gesellschaft ihren Alltag zusätzlich beschwerte. Anfangs mit großen Vorbehalten...

War früher alles besser?

Klaus Deubel (D)

Bisher hat sich die Jugend einigermaßen gelassen damit beschäftigt, was wohl die Zukunft bringen wird. Aber jetzt ist es so, als ob eine Bombe ticke. Lösungen müssen rasch gefunden werden. Wie ist in Europa mit den Millionen Flüchtlinge...


Jubelzone

Jozef Banáš (SK)

Viele Kapitel lesen sich wie ein interessantes Geschichtsbuch. In knappen Szenen lässt der Autor Politiker, Militärs, Geheimdienstler zu Wort kommen, wie sie historische Entscheidungen vorbereiten und treffen. Das beginnt im Moskauer Kreml beim Abwägen des Für und Wider...

Der Pflaumentoffel und der Zauberstab der ...

Michael Heiderich (D) 

Von seinen Freunden zu Hilfe gerufen, hat der Pflaumentoffel sein erstes großes Abenteuer zu bestehen. Er muss den Zauberstab der vier Elemente, der in Besitz der Fee des Nordens gelangt ist, finden und vernichten, um so die Bedrohung des...



Newsletter anfordern

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Bezahlmöglichkeiten

Versandpartner

Veranstaltungsreihen und Internet-Portale



Zentrale: Bahnhofpark 3, CH-7320 Sargans

T: ‪+41 (0)81 7104100 | F: ‪+41 (0)81 7104101

Mail: verlag@weltbuch.ch

Büro Dresden: Loschwitzer Str. 21 (Haus 2), D-01309 Dresden

T: +49 (0)351 3361085 | F: +49 (0)351 3361086

Mail: verlag@weltbuch.com