Romane, Erzählungen


Kunstraub – Wenn einem alles genommen wird

Peter Panten (D)

Hier erfährt der Leser interessante Neuigkeiten über Zustände seinerzeit und erhält Einblicke in das Leben eines Jungen, der mehr als pfiffig ist. Und wie kann es anders sein, es geht auf-, aber auch ...


Ewiger Osten

Axel Bürger (D)

Ein Lesevergnügen der besonderen Art. Bitter-süße Satire, überspitzt und ironisch, 

bisweilen melancholisch. Informativ, mit einer Mischung aus den persönlichen Erfahrungen des Autors über das wirkliche Leben in der DDR. Die kleinen Episoden ...

Vom Angsthasen zum Liebesküken

Luna Lavesis (CH)

Eigentlich lässt Annies Leben keine Wünsche offen. Sie hat einen gut bezahlten Beruf, ihre Freunde und Kollegen schätzen sie, das eigene Haus ist eben fertig geworden und die Hochzeit mit ihrem Kindheitsschwarm steht kurz ...


Engels und die Schwestern Burns

Günter Mager (D)

In den meisten Biographien über Friedrich Engels fanden seine Lebensgefährtinnen Marie und Lydia Burns gar keine oder nur Lebensdaten erfassende Erwähnung. Seine Biographen übergingen Engels tiefe Liebe und Leidenschaft ...

Jean Meslier

Günter Mager (D)

„Da es mir nicht verstattet ward und da es sogar von fatalen Folgen gewesen wäre, zu meinen Lebzeiten offen zu sagen, was ich von Lenkung und Regierung der Menschen, von ihren Religionen und ihren Sitten halte, so habe ich mich dazu entschlossen, es nach ...


Wu Jin Zang – The Name of the Nun

Pang Bei (CHN)

„Der Name der Nonne“ ist ein Roman der als die chinesische Version von Umberto Ecos „Der Name der Rose“ gepriesen wird. Er wurde von der Asian Newsweek als einer der jährlichen globalen Top 10 der besten chinesischen ...

Durch Wüste und Wildnis

Henryk Sienkiewicz (PL)

Dieses Werk führt den Leser durch die vielfältige Vegetation des afrikanischen Kontinents und gewährt ihm faszinierende Einblicke in das Leben der einheimischen Stämme. Im Mittelpunkt der Geschichte stehen der 14-jährige Stasch, Sohn eines polnischen Ingenieurs und Nell, die 8-jährige Tochter des ...


Wo man Wurzeln schlägt

Günter Mager (D) 

Die Nachkriegsjahre stellten alle Familien in den Dresdner Arbeitervierteln vor große und kaum lösbare Aufgaben, zumal das hehre Ziel einer sozialistischen Gesellschaft ihren Alltag zusätzlich beschwerte. Anfangs mit ...

War früher alles besser?

Klaus Deubel (D)

Bisher hat sich die Jugend einigermaßen gelassen damit beschäftigt, was wohl die Zukunft bringen wird. Aber jetzt ist es so, als ob eine Bombe ticke. Lösungen müssen rasch gefunden werden. Wie ist in Europa mit ...


Jubelzone

Jozef Banáš (SK)

Diese dramatische Geschichte schrieb zum größten Teil das Leben selbst. Es handelt sich um eine bis zu einem gewissen Maß autobiographische Geschichte des Protagonisten, des Slowaken Jozef Balaz, der im August 1968, ein paar Tage vor der sowjetischen ...

Der Pflaumentoffel und der Zauberstab der vier Elemente

Michael Heiderich (D) 

Von seinen Freunden zu Hilfe gerufen hat der Pflaumentoffel sein erstes großes Abenteuer zu bestehen. Er muss den Zauberstab der vier Elemente, der in Besitz der Fee des Nordens gelangt ist finden ...



Newsletter anfordern

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Bezahlung

Veranstaltungsreihen

Versand

Infoportal



Zentrale/Sitz: Bahnhofpark 3, CH-7320 Sargans, Tel: ‪+41-81-7104100 | Fax: ‪+41-81-7104101, Mail: verlag@weltbuch.ch‬

Büro Dresden: Loschwitzer Str. 21 (Haus 2), D-01309 Dresden | Postanschrift: Postfach 440113, D-01266 Dresden, Tel: +49-351-3361085, Fax: +49-351-3361086, Mail: verlag@weltbuch.com

Kanäle