IHK-Dialog innovativ


„Auf dem Weg zur Plattform-Ökonomie“ – Dokumentation des Fachsymposiums


Spricht man über digitale Plattformen, so wird primär an die sozialen Netzwerke und an die bekannten großen B2C-Plattformen gedacht; der Begriff „digitale Plattform“ wird vor allem konsumentenorientiert interpretiert. Es existieren darüber hinaus jedoch weitere interessante Anwendungsbereiche, denn digitale Plattform ist nicht gleich digitale Plattform und sie sind wesentlich mehr als nur ein Kommunikationsinstrument oder ein zusätzlicher Vertriebskanal. Digitale Plattformen werden die Wirtschaft grundlegend verändern. 

Insbesondere im B2B-Segment haben sich digitale Plattformen etabliert, die nicht zwangsläufig auf die Funktion des

„Matchmakings“ – die Zusammenführung von Anbieter und Nutzer – ausgerichtet sind. Vor allem zu erwähnen sind hier die Internet of Things (IOT)-Plattformen, bei denen die Kunden- und Produktverwaltung im Fokus steht; wie z.B. die Einbindung IOT-fähiger Geräte, Aggregate, Maschinen und Anlagen, um diese mit der Cloud und auch untereinander verbinden zu können. Oder Plattformen bei denen ausschließlich „digitale Produkte/Werteinheiten“, wie z.B. vorausschauende Wartung, Betriebsanleitungen, Qualitätssicherung, angeboten werden. Digitale Services bedeuten ein neues Geschäftsmodell und können ein bedeutender Wertschöpfungsfaktor für Unternehmen werden. Die Einbindung von IOT-Plattformen ist daher auch für kleine und mittlere Unternehmen eine interessante Überlegung. Jedoch stehen die Firmen vor einer Vielzahl von Fragen hinsichtlich der Plattformtypen und der Plattformökonomie als neues Geschäftsmodell. 

Einen guten Einstieg bot das Fachsymposium „Auf dem Weg zur Plattform-Ökonomie“. Es gab den Teilnehmern einen Überblick zu den Grundlagen und veranschaulicht anhand von Best-Practice-Beispielen den erfolgreichen Einstieg in die Plattformökonomie. Die Wichtigkeit dieser ökonomischen Strategie veranlasste uns, dieses Symposium als Fachmagazin und Sonderveröffentlichung Führungskräften und Entscheidern zur Hand zu reichen. Damit begleiten wir Unternehmerinnen und Unternehmer auf diesem Weg, denn die digitale Zukunft lässt sich nur gemeinsam gestalten!

 

Dipl. Vw. Rolf Wirth

Mitherausgeber der Publikation und Geschäftsführer der GEWIMAR Consulting Group GmbH


Inhalt und Beiträge der Publikation

Begrüßung und Einleitung

Klaus Olbricht, Präsident der IHK Magdeburg

 

Plattform-Ökonomie – wo steht die produzierende Industrie?

Prof. Dr. Ulrich Löwen, Senior Principal Engineer Siemens AG, Corporate Technology and Research in Digitalization and Automation, Erlangen

 

Maschinendaten als neuer Umsatztreiber im Mittelstand

Florian Hönigschmid, Azeti GmbH, Berlin

 

Digital Business – Wie der Einstieg in die Plattform-Ökonomie gelingt

Dr. Mareen Vaßholz, Head of Digital Transformation Office der Wago Kontakttechnik GmbH & Co KG, Minden

 

Plattformgestützte Lifetime-Services

Jörg Flügge, Geschäftsführer der Batix Software GmbH, Saalfeld

 

Do-it-yourself – der Nutzer als App-Entwickler

Alexandra Kulfanová, Geschäftsführerin der APPsolute Mobility GmbH, Nürnberg 

        

Plattform-Ökonomie in Frankreich

Emmanuel Daugeras, Basedig, Paris


Eckdaten und Informationen zur Publikation

Eckdaten

  • Format: A4 (21 x 29,7 cm), Broschur Klammergeheftet, Umschlag: 4 Seiten, 250 g/qm, Bilderdruck matt, 4/4-farbig, Innenseiten: 40 Seiten, 135 g/qm, Bilderdruck matt, 4/4-farbig, Auflage: 1000 Exemplare, Erscheinung: August 2021

 

Zielgruppen

  • Führungskräfte und Entscheider aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Behörden, Ministerien, Kammern, und Medien – Bundesweit!

 

Vertrieb

  • persönlich adressierter Versand, Verteilung und Übergabe an o. g. Zielgruppen
  • Auslage bei entsprechenden Veranstaltungen und in Räumlichkeiten o. g. Zielgruppen
  • Versand und Erscheinung als PDF in relevanten Online- bzw. Internetplattformen

Online-Buchung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Rückmeldungen für Anzeigenbuchung inkl. Anzeigenvorlagen bis 31.07.2021

 

Nach Ihrer Online-Buchung erhalten Sie umgehend eine Bestätigung Ihrer Buchung. Die Rechnung erhalten Sie nach der Erscheinung des Magazins im August 2021. Wenn Sie einen PR-Beitrag schalten möchten oder andere Formate wünschen bzw. weitere Ideen für eine Präsentation Ihres Unternehmens im IHK-Dialog INNOVATIV haben, nutzen Sie das Feld "Nachrichten", um uns dies mitzuteilen.  


Downloads

Titelblatt (Entwurf)

Anschreiben/Anzeigenbuchung

Download
Anschreiben/Anzeigenbuchung
als PDF zum herunterladen
Anzeigenbuchung IHK-Dialog.pdf
Adobe Acrobat Dokument 196.2 KB


Newsletter anfordern

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Bezahlmöglichkeiten

Versandpartner

Unsere Veranstaltungsreihen



Zentrale/Sitz:

Bahnhofpark 3, CH-7320 Sargans

T: ‪+41 (0)81 7104100 | F: ‪+41 (0)81 7104101

Mail: verlag@weltbuch.ch

Büro Dresden: Loschwitzer Str. 21 (Haus 2), D-01309 Dresden
Postanschrift: Postfach 440113, D-01266 Dresden

T: +49 (0)351 3361085 | F: +49 (0)351 3361086

Mail: verlag@weltbuch.com